Orchha Nostalgische Schönheit

Bilderreihe

Destination

Dossier

Interview

Kultur

Landesküche

Stadtpause

May 30, 2015

/ By



Der Winter ist vorbei und der Frühling liegt in der Luft mit dem sanften
Strahlen der Märzsonne, die das Gefühl einer neuen Dämmerung, voller
Hoffnungen und Sehnsüchte, mit sich bringt. Die Bauern hoffen auf eine gute
Ernte, der gewöhnliche Bürger hofft darauf, dass der Staatshaushalt geringere
Steuern und günstigere Handelsware mit sich bringt, und die indische
Tourismusindustrie hofft auf einen größeren Andrang der internationalen
Touristen. Mit Inkrafttreten der neuen Regierung hat Dr Mahesh Sharma, Minister für
Tourismus und Kultur, das Ziel gesetzt, in 2016 insgesamt 14 Mio. Touristen zu zählen. Dazu legt das Ministerium den Fokus auf die Sauberkeit, Sicherheit, Gastfreundschaft und Anbindungen. Das Visa on Arrival ist eine einmalige Gelegenheit, da viele Länder, unter anderem Deutschland, bereits auf der Liste stehen und bei weiteren, wie Spanien, Italien, Frankreich und China, wird der baldige Beitritt erwartet. Der Minister glaubt, dass Indien den internationalen Touristen viel zu bieten hat und wir stimmen ihm zu. Aus diesem Grund versorgen wir Sie mit einem kompletten Dossier über Abenteuertourismus in Indien für unsere Sonderausgabe zur ITB 2015.

YOU MAY ALSO LIKE

0 COMMENTS