Hari Ranjan Rao

Generaldirektor des Madhya Pradesh Tourismusentwicklungsunternehmens

Interview

March 1, 2016

/ By

Indien fur sie

März 2016



Tourismus auf Platz 1 der Tagesordnung

Hari Ranjan Rao

Hari Ranjan Rao, Generaldirektor des Madhya Pradesh Tourismusentwicklungsunternehmens

Aufgrund des enorm hohen Tourismuspotentials hat Madhya Pradesh das Jahr 2015 als ‘Visit Madhya Pradesh’ Jahr gefeiert und bereitet sich nun darauf vor, die dort größte religiöse Zusammenkunft zu veranstalten – Maha Kumbh Mela in Ujjain. Verbesserte Infrastruktur und bessere Anbindung per Flugzeug, sind maßgebliche Katalysatoren des Tourismuswachstums, sagt Hari Ranjan Rao.

Wie hat sich der Tourismus in 2015, dem ‘Visit Madhya Pradesh’-Jahr entwickelt?

Die Trends waren sehr anspornend. Wir organisierten den Madhya Pradesh Reisemarkt im Oktober 2015 und erhielten großartige Rückmeldungen. Es kam gut an. Und jetzt sind wir bereit das Simhastha Maha Kumbh Mela auszurichten, die größte religiöse Zusammenkunft in Ujjain, welche voraussichtlich bis zu 50 Millionen Besucher aus aller Welt anziehen wird. Der Tourismus wird mit Sicherheit im großen Stil davon profitieren. Die Idee unseres leitenden Ministers, das Jahr 2015 als ‘Visit Madhya Pradesh’-Jahr zu feiern kam daher, dass die Regierung das Thema Tourismus hoch auf ihre Agenda setzt.

Was ist der Prozentsatz internationaler und inländischer Touristenankünfte in Madhya Pradesh? Wie hat sich der allgemeine Wachstum entwickelt?

Es ware unfair zu behaupten, dass sich die Besucherzahlen plötzlich erhöht haben, denn das passiert nicht über Nacht . Der Einfluss unserer Bemühungen hat sich im Jahr 2015 bemerkbar gemacht und brachte uns 65 Millionen Touristen. Grundsätzlich kann ich Ihnen sagen, dass die allgemeine Resonanz ziemlich gut war.

Wie viel Umsatz macht der Staat mit ausländischen Touristen? Wie hoch schätzen Sie das Wachstumspotential des ausländischen Tourismus über die nächsten Jahre ein?

Die Zahl ausländischer Touristen in Indien liegt bei 6,5 Millionen und der abgezweigte Umsatz von ihnen beläuft sich auf INR 944,87 Milliarden. Wir erwarten beim ausländischen Tourismus ein Wachstum von 8-10% in den nächsten Jahrem. Ich habe keine genauen Zahlen für Europa, aber die Zahl von internationalen Touristen im Staat liegt bei 280.333.

 

Der Tempel Bhojpurs im Bezirk Raisen in Madhya Pradesh besitzt historische und religiöse Signifikanz

Der Tempel Bhojpurs im Bezirk Raisen in Madhya Pradesh besitzt historische und religiöse Signifikanz

Was sind die Stärken des Staates und Fokuspunkte im Tourismussektor? Wie planen Sie, von den Stärken zu profitieren? Gibt es Pläne, neue Attraktionen in Madhya Pradesh einzuführen?

Madhya Pradesh ist vor allen Dingen eine Tourismusdestination. Wir sind geologisch zentral gelegen. Die natürlichen Gegebenheiten des Staates inkludieren Flüsse, Berge, Plateaus und Wälder. Destinationen von historischer Wichtigkeit umschließen Bhimbetka, Sanchi und Khajurao Tempel. Die Beispiele mittelalterlicher Architektur sind Orchha und Mandu mit seinen Festungen, Palästen und Tempeln. Andere umschließen Chanderi, Datia, Dhar, Vidisha und Bhojpur. Die Nationalparks von Madhya Pradesh inkludieren Kanha, Bandhavgarh, Pench und Panna. Man hat also die berühmte Qual der Wahl in Madhya Pradesh.

Früher hatten wir keine gute Infrastruktur, allerdings haben wir jetzt gute Flughäfen und bessere Straßen. So sind wir jetzt tatsächlich an einem Punkt, an dem wir durchstarten können. Ich würde sagen, dass ein Tourist nach Abwechslung sucht. Er möchte nicht immer wieder und wieder zum selben Ort reisen. Dies ist also ein Staat, in dem man weitläufige Flächen entdecken kann, allerdings auch mit Infrastruktur. Unsere Grundsatz ist es, nicht nur Freizeittourismus zu organisieren, sondern auch ein Erlebnis bieten zu können, was sehr wichtig für uns ist. Erst vor kurzem besuchte den Staat eine 40-köpfige Gruppe aus Brasilien. Sie wollten Landwirtschaftsmethoden erforschen. Dies sind also die innovativen Ansätze neben unseren Hauptmärkten, in denen wir daran arbeiten, unseren Touristen völlig neue Erfahrungen bieten zu können. Wir haben auch den Campingtourismus, mit Wohnwagen die voll ausgestattet sind mit modernen Einrichtungen wie Internetanschluss, einer Minibar und einem Fernseher.

Außerdem wirbt der Staat auch besonders für den Wassertourismus in den Wassergebieten des Staates, Tawa-Madhai und Bargi, mit den Mandla Kreuzfahrten als Hauptattraktion. Die Kreuzfahrten bieten Ihnen eine wunderschöne Fahrt durch Dschungel und Orte vollkommener natürlicher Schönheit. Außerdem ist Rafting in den Flüssen Betwa oder Orchha eine beliebte Aktivität für Abenteuerlustige.

Wie ist die Anbindung per Flugzeug in den Staat?

Es wird über die Zeit immer besser. Eine innerstaatliche Flugverbindung wurde von Madhya Pradesh Tourism ins Leben gerufen. Mit zwei Cessna Grand Caravans, der neuesten Generation der Zubringerflugzeuge mit komplettem Glascockpit, ist Madhya Pradesh ein Pionier auf dem Gebiet, da es der erste Staat mit innerstaatlichen Linienflügen ist.

Wie sieht es aus mit adäquater Unterbringung für ausländische Touristen?

Unser Hauptfokus liegt auf Fürsorge und Komfort. Die Unterbringungsmöglichkeiten des staatlichen Madhya Pradeshs Tourismusentwicklungsunternehmens umfassen Hotels, Motels, Touristenbungalows, Ferienhäuser, Hütten, Lodges, Holzhütten, Ferienwohnungen, Schlafplätze, Hostels und Touristendörfer. Viele von ihnen verfügen über ein Restaurant, eine Bar, Transport- und Konferenzeinrichtungen.

Was sind Ihre Pläne, um Investments in den Tourismus zu fördern?

Was sind Ihre Pläne, um Investments in den Tourismus zu fördern?Wenn Sie sich den ‘Ease of Doing’ Geschäftsreport der Weltbank anschauen, werden Sie sehen, dass Madhya Pradesh den fünften Rang belegt. Wir wissen genau, warum wir auf diesem Rang sind und es wird nicht allzu schwierig sein, in der Zukunft den ersten Platz zu belegen. Sie können mir glauben, dass Madhya Pradesh in den nächsten zwei Jahren Nummer Eins dieses Index sein wird. Und wenn es einfach ist, in Madhya Pradesh Geschäfte zu tätigen, wird auch automatisch der Tourismus davon profitieren, wenn man unseren fokussierten Angang berücksichtigt.

Letztendlich haben wir uns wegen der Touristikmesse ITB in Berlin getroffen. Wie schauen Sie für Madhya Pradesh Tourism auf die Messe?

Um inländische und internationale Touristen anzulocken, organisiert Madhya Pradesh Tourism eine Roadshow, um die Destinationen des Staates bekannt zu machen. Für die internationale Resonanz nimmt Madhya Pradesh Tourism an den meisten Touristikmessen teil, somit auch an der ITB in Berlin.

YOU MAY ALSO LIKE

0 COMMENTS

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *